Männergesangverein "Volkschor-Concordia"

Der Männergesangverein „Volkschor - Concordia“ Ilsenburg wurde im Jahre 1878 gegründet und feiert somit im Jahr 2018 sein 140-jähriges Bestehen.

Die beiden ursprünglich getrennten Chöre VOLKSCHOR und CONCORDIA schlossen sich 1973 zu einem Ensemble zusammen und gaben dem heute bestehenden Chor seinen Namen.

Das Ensemble probt im Regelfall dienstags von 19.30 Uhr bis 21.30 Uhr im Haus der Vereine (Mühlenstr. 14) in Ilsenburg. Hier erarbeitet sich der Chor sein Repertoire, durch das er auf eine Vielzahl von erfolgreichen Konzerten und Auftritten zurückblicken kann.

Zu Beginn dieses Jahres hat die musikalische Leitung des Chores Barbara Hofmann übernommen. Sie ist als Chorleiterin des Männergesangverein Hasserode 1865 e.V. und des Männerchor Drübeck 1878 e.V. sowie als Organistin der Evangelischen Kirchengemeinde Ilsenburg sehr anerkannt.

Das Liedgut besteht überwiegend aus Volksliedbearbeitungen und Folklore verschiedener Epochen sowie modernen Arrangements. Neben Konzerten ist der Chor auf Sängertreffen, Hochzeiten, Familien- Firmen- und Vereinsfeiern zu hören.

Die Verleihung der ZELTER-PLAKETTE im Jahre 1998 und des Heimatpreises ILSENBURGER ELLER im Jahre 2003 zählen zu den Höhepunkten der jüngeren Chorgeschichte.

Eine CD-Produktion und eine DVD-Aufzeichnung im Jahre 2009 dokumentieren das musikalische Schaffen des Chores. Den Männerchor verbinden viele Kontakte mit Chören aus der Region. Eine enge Zusammenarbeit besteht seit Jahren insbesondere zum Ilsenburger Frauenchor.

Auch die Geselligkeit kommt im Chor nicht zu kurz. So sind Frühlings- und Herbstvergnügen, Weihnachtsfeiern, Busfahrten, Kaffeenachmittage, Geburtstage etc. beliebte Gelegenheiten, um mit dem Chor in gemütlicher Runde zu singen und zu feiern.

Weitere Interessenten mit Liebe zum Gesang in der Gemeinschaft und zum geselligen Beisammensein sind jederzeit herzlich willkommen.